Datenschutzerklärung der MeinBankerl App

 

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der MeinBankerl App.

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Michael Wyrzykowski, michael.wyrzykowski@mein-bankerl.de

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

2. Welche Daten wir verwenden und warum

Wir verwenden personenbezogene Daten zum Zweck des Betriebs der MeinBankerl App.

Es werden die Nutzerdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) beim Registrieren an den MeinBankerl Server übertragen und dort gespeichert. Diese Nutzerdaten sind notwendig, um die MeinBankerl App im vollen Umfang zu nutzen (Favorisieren, Hochlade-Funktion).

Zusätzlich wird der Username, falls vorhanden, bzw. die E-Mail-Adresse oberhalb des hochgeladenen Bankerl auch für nicht eingeloggte Nutzer in der Neueste-Liste oder auf der Karte angezeigt.

Zum Benutzen der Hochlade-Funktion in der MeinBankerl App, werden Zugriff auf die Kamera, bzw. Foto-Galerie benötigt. Zusätzlich kann der Standort freigegeben werden, um die eigene Position auf der Karte leichter ausfindig zu machen. Hierfür werden vor der Benutzung die jeweiligen Berechtigungen vom Nutzer eingeholt, die in den App-Einstellungen widerrufen werden können. Nach Abschluss des Hochladeprozesses werden Ihr Nutzerkonto, die Standortdaten und das Bild verknüpft und erscheinen in einem neuen Eintrag in der Neueste-Liste in der MeinBankerl App.

Sie können ein angelegtes Nutzerkonto jederzeit über die Einstellungen in der App löschen lassen. Ebenfalls ist eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannte E-Mail-Adresse hierfür ausreichend. Wir werden dann Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten löschen.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und speichern sie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse über das Kontaktformular nicht einverstanden sein, so reicht eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannte E-Mail-Adresse aus und wir werden anschließend sämtlichen Emailverkehr, der in Bezug zu Ihrer E-Mail-Adresse steht, löschen.

3. Datenschutzerklärung von Google Maps

Die MeinBankerl App verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser App erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter "Nutzungsbedingungen von Google Maps".

4. Ihre Rechte

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte E-Mail-Adresse.

Sie haben das Recht auf eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Zusätzlich haben Sie das Recht, von uns die Berichtigung und ggf. auch Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Wenn Sie Ihre Daten nicht mehr uns zur Verfügung stellen möchten, dann können Sie das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

5. Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Netzwerkaufrufe, wie das Favorisieren oder dem Nutzerlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

6. Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unserer Server und der MeinBankerl App und geben diese nicht an Dritte (etwa Dienstleister) weiter.